Beethovens Bunte 2017

Beethovens Bunte

Das Programm im Kurzüberblick:
(weitere Infos unten)

Sa. 29.07. 18:00
Schwul. Authentisch. Glücklich.

So. 30.07. 12:00
Eröffnungswanderung

Mo. 31.07. 19:00
Kino: Book of Gabrielle

Di. 01.08. 18:00
SCHLAU Bonn

Mi. 02.08. 19:00
Regenbogenfamilie werden und sein: Wege, Chancen und Herausforderungen

Do. 03.08. 18:30
Polittalk “Queer im Bundestagswahlkampf”

Sa. 05.08.
13:00   LBGTIQ* Sommerfest
21:00   Aftershowparty

 

Schwul. Authentisch. Glücklich.

Sa. 29.07. 18:00
AIDS Initiative Bonn, Graurheindorferstr. 15, 53111 Bonn

Wieder eine „komplizierte” Beziehung? Ein Grindr-Date schiefgelaufen? Ein Bier zu viel? Was ist mit mir los? Wie werde ich glücklich? Authentisch zu leben bedeutet, glücklich und in Frieden mit sich und seiner Sexualität zu sein. Wir diskutieren in diesem Workshop anhand des Buches „The Velvet Rage” von Alan Downs, dass schwules Leben sich als dreischrittiger Prozess darstellt: „1. Scham – 2. Kompensation – 3. authentisches Leben”.
Wir stellen uns die Frage, was das ist und wie das geht, „authentisch” zu leben. Im gemeinsamen Austausch und mit Hilfe alltagstauglicher Übungen wollen wir erkunden, wie es gelingen kann, eingeschliffene Kompensationstrategien zu überwinden.

Leitung: Evaldas Rupkus und Martin Heinze (Rubicon e.V.)
Referenten: Georg Henkel und Sven Kerkhoff

Anmeldung an rupkus(at)gmail.com

 

Eröffnungswanderung

So. 30.07. 12:00
Treffpunkt: Bahnhof Unkel

Mit den Rheinschnecken und Wanderlotten geht’s von Unkel los den Rheinsteig ein Stückchen hoch, um dann auf gerader Ebene in Höhe der Erpeler Ley zu wandern.
Auf der Erpeler Ley genießen wir die traumhafte Aussicht über das Rheintal bis hin in die Vulkaneifel und kehren dann in
Unkel in dem Cafe am Markt ein, in dem es die besten Kuchen und Torten gibt.

Die Runde ist circa 11 km lang – gemächlich – Steigungen gering und nur Anfangs. Dauer 3 1/2 h.

Festes Schuhwerk und Getränke sind empfohlen.

 

Kino: Book of Gabrielle

Mo. 31.07. 19:00
Kino in der Brotfabrik, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn

Der Queer Monday in der Brotfabrik mit einer Sonderausgabe zu Beethovens Bunte:
Bei den Vorüberlegungen zu einem illustrierten Sex-Ratgeber hilft der lesbischen Zeichnerin Gabrielle (Lisa Gornick) die Auseinandersetzung mit dem berühmten Schriftsteller Saul (Allan Corduner), ihrem Idol, mit dem sie über alles spricht, was ihr in den Sinn kommt. Das geht Olivia (Anna Koval), ihrer Geliebten, aber bald zu weit. Augenzwinkernde Komödie über weibliches Begehren

von Lisa Gornick
Spielfilm, Komödie

mit Allan Corduner, Anna Koval, Ruth Lass, Joni Kamen, Lisa Gornick, Juha Sorola

 

SCHLAU Bonn

Di. 01.08. 18:00
ESG Bonn: Königsstr. 88, 53115 Bonn

Viele Leute sind im Alltag mit Diskriminierung und Vorurteilen hinsichtlich ihrer sexuellen Orientierung und/oder geschlechtlichen Identität konfrontiert. In einem Workshop führt das Team von SCHLAU Bonn methodisch und pädagogisch in Themengebiete geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung und Rollenbilder ein. Dabei geben die Referent*innen Einblicke in ihre Lebenswirklichkeiten, Biographien, Coming out- und Diskriminierungserfahrungen. Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit, offen oder anonym Fragen zu stellen und eure eigenen Vorbehalte und Unsicherheiten anzusprechen.

 

Regenbogenfamilie werden und sein: Wege, Chancen und Herausforderungen

Mi. 02.08. 19:00
AIDS Initiative Bonn, Graurheindorferstr. 15, 53111 Bonn

Regenbogenfamilien sind vielfältig: Die Eltern identifizieren sich als lesbisch, schwul, bi, trans* oder queer, sie sorgen oftmals alleine, zu zweit, zu dritt oder zu viert für Kinder. Auch die Wege zum Kind sind divers: Einige nutzen die Samenspenden einer Samenbank oder private Spenden, andere entscheiden sich für eine Pflegschaft oder Adoption. An diesem Abend werden unterschiedliche Wege und Familienkonstellationen in einem kurzen Input vorgestellt und auch die aktuelle rechtliche Situation aus einer beraterischen Perspektive beleuchtet. Gemeinsam wollen wir im Anschluss über die schönen, spannenden und herausfordernden Seiten der Familiengründung sprechen und uns darüber austauschen, wie es sich als Regenbogenfamilie aktuell in NRW lebt.

Referentin*: Sarah Dionisius, Mitarbeiterin* bei rubicon e.V., Beratungszentrum für LSBTIQ in Köln, Arbeitsschwerpunkt: Regenbogenfamilien

 

Polittalk “Queer im Bundestagswahlkampf”

Do. 03.08. 18:30
AIDS Initiative Bonn, Graurheindorferstr. 15, 53111 Bonn

Haben wir alles erreicht und leben im queeren Paradies? Wir fragen unsere Abgeordneten in Berlin und die es gerne werden wollen.

Ehe für alle – geht es hier nur noch um eine unbedeutende Namensänderung oder geht es um die Abschaffung von Diskriminierung? Bedeutet ein Adoptionsrecht für queere Familien eine Kindeswohlgefährdung? Kann und muss der Gesetzgeber weiter gegen Diskriminierung vorgehen?

Diese und andere Fragen diskutieren wir mit den Wahlkämpfer*innen der Parteien.

 

LBGTIQ* Sommerfest & Aftershowparty

Sommerfest